Prof. Dr. Armin Scholl

Prof. Dr. Armin Scholl Prof. Dr. Armin Scholl Foto: Anne Günther (Universität Jena)

armin.scholl@uni-jena.de

Tel.: +49 3641 9-43171

Sprechzeiten: Termin nach Vereinbarung (Sekretariat)

Raum 4.109 (4. OG, Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena)

Zur Person

  • Jahrgang 1966
  • verheiratet, fünf Kinder

Akademischer und beruflicher Werdegang

1985 - 1990 
Studium der Wirtschaftsinformatik, Technische Hochschule Darmstadt

1990 - 1995 
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Operations Research der TH Darmstadt

1995 - 2000 
Wissenschaftlicher Assistent (C1) am Fachgebiet Operations Research der TH Darmstadt (jetzt TU Darmstadt)

seit 2001 
Inhaber der Professur (C4) für ABWL/Betriebswirtschaftliche Entscheidungsanalyse (jetzt: ABWL/Management Science) an der FSU Jena

2007 - 2008
Studiendekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, FSU Jena

2009 
Ruf auf den Lehrstuhl für Allgemeine BWL mit Schwerpunkt Operations Research/Management Science, Technische Universität Darmstadt; abgelehnt im Mai 2009

seit 2011
Studiendekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, FSU Jena

Preise und Auszeichnungen

1990
Carl-Schenck-Preis der Schenck AG, Darmstadt, für ausgezeichnete Leistungen im Studium

1995
Dissertationspreis der Köhler-Stiftung, Darmstadt 

1996
Promotionspreis der Deutschen Gesellschaft für Operations Research (GOR) 

2000
Best Paper Award für Produktion des Verbandes der Hochschullehrer für BWL 

2001
3. Werner-Kern-Preis für Produktionswirtschaftliche Forschung 

2010 
Lehrpreis der FSU Jena

Forschungsgebiete

  • Planung und Optimierung von Fließfertigungssystemen
  • Betriebswirtschaftliche Planung
  • Moderne Ansätze der Entscheidungstheorie
  • Quantitative Modellierung und Optimierung
  • Betriebswirtschaftliche Anwendungsschwerpunkte
  • Eine detaillierte Übersicht finden Sie unter Forschung "Forschungsschwerpunkte"
  • Assembly Line Balancing

Publikationen

Zur Liste der Veröffentlichungen

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang